Stadtradeln: 3. Platz fürs FCG unter den Düsseldorfer Schulen

Auf einen eindrucksvollen dritten Platz unter den Düsseldorfer Schulen und den neunten Platz im Teamranking der gesamten Stadt Düsseldorf hat es das FCG beim diesjährigen Stadtradeln geschafft!

Mit insgesamt 23.919 Fahrrad-Kilometern übertrafen die Teilnehmer*innen des Schulteams den bisherigen Bestwert von knapp 18.000 km um Längen.

Dabei fuhr Luca Franken (7b) unter den Schüler*innen am meisten Rad (771 km) – übrigens nur knapp vor Jason Behnke (7a) und Adrian Schmidt (Q2), die beide mehr als 600 km fuhren. Unter den Klassen legte die 5c gemeinsam am meisten Strecke zurück (982 km), dicht gefolgt von den Klassen 5a und 5b.

Bei den Lehrer*innen saß Kai Regener am meisten auf dem Sattel (325 km) und bei den Teilnehmer*innen aus dem Umfeld der Schule platzierte sich René Hornuff nach 2017 wieder ganz oben (875 km).

Das FCG bedankt sich bei allen aktiven Teilnehmer*innen für den fairen Wettbewerb und die tausenden erfahrenen Radkilometer. Für Luca Franken geht es als besten Schüler nun – gestiftet von der Schule – ins Phantasialand und die 5c als beste Klasse darf sich auf ein gemeinsames Eis-Essen freuen.

Kai Regener

Bild: Symbolbild einer FCG-Exkursion aus dem Jahr 2019