Podcast mit ZEIT-Journalisten: Flüchten oder nicht flüchten, das ist hier die Frage

Im Geographieunterricht haben wir einen Podcast zum Thema „Flucht über das Mittelmeer nach Europa“ erstellt. In diesem Podcast sollten wir uns mit den Unterthemen, wie Entwicklungsunterschiede, demographische Entwicklung, Fluchtursachen, Fluchtrouten nach Europa und Maßnahmen gegen die Flucht, beschäftigen.

In den von uns selbst ausgesuchten Kleingruppen haben wir recherchiert, dann ein Skript geschrieben und zuletzt den Ton aufgenommen und geschnitten. Nach der Fertigstellung haben wir uns die Podcasts unserer Klassenkameraden angehört und waren alle vom Ergebnis positiv überrascht.

Eine Unterrichtsstunde später hatte Herr Regener den Journalisten Moses Fendel per Videokonferenz in den Unterricht eingeladen, welcher hauptberuflich Podcasts macht. Diesem konnten wir Fragen stellen und er hat uns erklärt, wie er seine Podcasts gestaltet, z. B. den Nachrichtenpodcast „Was jetzt?“ für „Die Zeit“. 

Zusammenfassend können wir sagen, dass wir durch das Projekt viel gelernt haben und trotz der momentanen Situation eine Möglichkeit hatten, effektiv und mit Freude zu arbeiten. Das war für uns ein sehr aufwendiges und lehrreiches Projekt, was sich trotz aller Anstrengungen für uns als sehr interessant und spaßig entpuppt hat. 

Maren Ellinger & Emilia Lehne, 9b