Känguru-Wettbewerb: Große Sprünge für schlaue Köpfe

Fast eine Million SchülerInnen knobeln inzwischen bei den jährlichen Känguru-Wettbewerben an herausfordernden Mathe-Aufgaben herum - darunter auch alle Schüler*innen der FCG-Unterstufe.

Innerhalb von 75 Minuten galt es am 17. März 2021, 24 Aufgaben richtig zu lösen. Rechnen muss man dabei nicht unbedingt: durch schlaues Nachdenken lassen sich meist viele falsche Antwortmöglichkeiten bereits ausschließen.

Wer an dem Tag zu Hause im Distanzunterricht war, durfte übrigens auch mitmachen, da auch eine Online-Version zur Verfügung stand. (Hu)