Informatik

Informatik wird am FCG in mehreren Bereichen angeboten.

Im Wahlbereich der Klassen 5 und 6 kann man das Neigungsfach „Naturwissenschaften“ wählen, was einige informatische Themen beinhaltet.

Ein „Ozobot“® folgt einer gezeichneten Spur und kann über Farbcodes zu bestimmten Aktionen gebracht werden. Hier geht es um das Lösen kleiner Probleme in einem Labyrinth.

Im Ganztagsangebot gibt es die „Robotik-AG“ – erste kleine Programme lassen sich mit einer App „zusammenklicken“, die bestimmte Fahrmanöver eines LEGO-Mindstorm® Roboters steuern. (Video)

In Klasse 9 und 10 (G9) gibt es im Wahlpflichtbereich II regelmäßig das Angebot eines fächerübergreifenden MINT-Kurses. MINT steht für Mathematik+Informatik+Naturwissenschaften+Technik – ein wichtiger Aspekt in diesem Kurs sind die Verbindungen zwischen den Fächern. Informatik wird „genutzt“, um Experimente aus der Physik, Biologie und Chemie auszuwerten, zu simulieren oder auch Bereiche abseits der klassischen Fächergrenzen zu erkunden, wie zum Beispiel die Chaostheorie. Das Werkzeug dafür ist „Python“ – eine einfach zu erlernende, textbasierte Programmierumgebung. Daneben kommt auch die Tabellenkalkulation aus LibreOffice zum Einsatz. [Querverweis zum MINT-Bereich]

In der gymnasialen Oberstufe wird das Fach „Informatik“ im mathematisch – naturwissenschaftlichen Aufgabenfeld angeboten und regelmäßig kommt ein Grundkurs mit 20..25 Schülerinnen und Schülern in der Einführungsphase zustande. Als Profilfach (NW-Profil) kann Informatik als zweite „Naturwissenschaft“ gewählt und auch mit ins Abitur eingebracht werden.

Als Programmiersprache wird in der Oberstufe gemäß den Abiturvorgaben „Java“ verwendet. Wir nutzen zum Einstieg in die objektorientierte Denkweise und Modellierung die didaktische Programmierumgebung „BlueJ“ mit der graphischen Bibliothek „SuM“ (= Stifte und Mäuse) für erste einfache Projekte

Die Software, die in unserem Unterricht eingesetzt wird, ist frei verfügbar (OpenSource) und sowohl für Mac OS X als auch für Windows verfügbar. Die Liste gibt eine Übersicht mit den Downloadquellen im Internet: