Im Detektivbüro von Antony Wisenose

Die 5. und 6. Klassen begegneten der englischen Sprache mal außerhalb des Unterrichts: Das zweisprachige Theater Spunk gastierte am 12. Dezember in der Aula mit „The Mysterious Case Of...?“ und unterhielt die Unterstufe mit einer deutsch-englischen Detektivgeschichte voller Witz, Artistik und Musik.

Dabei war es kein Hindernis, wenn die jungen Zuhörer erst über ein eingeschränktes Verständnis der englischen Sprache verfügten. Was über den Grundwortschatz hinaus ging, wurde stets elegant noch einmal auf Deutsch wiederholt, so dass jeder dem Stück ohne Probleme folgen konnte.

„Das war eine gute Mischung aus Englisch und Deutsch“, meinte auch Englischlehrer und Muttersprachler Gareth Humphrey. Nicht nur ihm, sondern auch den Schülern hat es gut gefallen! (Hu)