Hilfe an Land und zu Wasser

Ende Oktober haben 16 Lehrer*innen ihr Wissen rund um Erste-Hilfe aufgefrischt, sodass das Kollegium nunmehr insgesamt 32 Ersthelfer in seinen Reihen hat.

Herr Ostendarp hat darüber hinaus Ende September die Qualifikation als Erste-Hilfe-Ausbilder erfolgreich bestanden, sodass die fortlaufende Qualifikation der Kolleg*innen, aber auch der Schüler*innen sichergestellt sein sollte.

Zum Jahreswechsel wird außerdem ein automatischer externer Defibrillator (AED) im Foyer installiert, sodass das FCG im Bereich Erste Hilfe sehr gut aufgestellt ist.

Auch im Bereich Rettungsschwimmen haben sich einige Lehrkräfte fortgebildet, was nicht nur den Schwimmunterricht sicherer, sondern auch Exkursionen, Ausflüge und Klassenfahrten ans Wasser überhaupt erst ermöglicht.

Besonders erfreulich: Unter den aktuell 17 Rettungsschwimmer*innen im Kollegium sind nicht nur Sportlehrer*innen vertreten, sondern Lehrer*innen aus allen Fachrichtungen.