DFB-Aktionstag rund um Hallenfußball

 

Am 15. November konnte ein halbes Dutzend Klassen aus der Sekundarstufe I an einem Futsal-Aktionstag des Deutschen Fußballbundes teilnehmen, bei dem sich alles um Hallenfußball drehte.

Dabei konnten die Schüler*innen zum einen das Fußballabzeichen erwerben, indem sie 5 verschiedene Stationen erfolgreich bewältigten (z.B. Kopfball zielgenau ins Tor treffen, Dribbelparcours, Torschuss). Zum Anderen lernten sie verschiedene Tricks mit dem Fußball, die ihnen von zwei Freestyle-Sportlern des DFB gezeigt und erklärt wurden. All dies machte den Schüler*innen sichtlich Spaß. Mit den 20 neuen Futsalbällen, die die Schule am Ende des Tages geschenkt bekam, können die Tricks nun weiter geübt werden. Es war ein wirklich gelungenes Fußballevent mit viel Spaß und Bewegung!

Fenja Zander / Symbolbild: Alex Fox, Pixabay.com