Darrel Hofmann gewinnt den Vorlesewettbewerb

Die Aufregung war den jungen Schüler/-innen anzumerken, als sie sich ans Mikro setzten: Vor 150 Zuschauern aus der Unterstufe und einer aus Lehrern und Schülern bestehenden Jury sollten sie ihre Vorlesekünste unter Beweis stellen. In der ersten Runde trugen sie selbstgewählte Texte vor, in der zweiten Runde mussten sie unbekannte Texte lesen.

Am Ende entschied die Jury, welchem Kandidaten es am besten gelungen war, das Publikum durch gute Betonungen und sichere Lesetechnik zu unterhalten: Darrel Hofmann (6d) konnte sich knapp gegen Jan Trzaska (6a) durchsetzen, den dritten Platz errang Amy Henne (6c). Darrel wird als Schulsieger nun auf Stadtebene das FCG vertreten – wir wünschen ihm viel Erfolg!