„Damit andere Kinder glücklich sind!“

Schüler/-innen packen über 40 Pakete, die bei "Weihnachten im Schuhkarton" an arme Kinder verteilt werden.

Weihnachten erinnert einen daran, etwas Gutes für andere zu tun. Dazu bietet „Weihnachten im Schuhkarton“ die perfekte Möglichkeit und das Freie Christliche Gymnasium ist mit dabei!

Was ist „Weihnachten im Schuhkarton“?
Es handelt sich um eine der weltweit größten Aktionen für Kinder in Not. Seit 1993 wurden weltweit über 157 Millionen Kinder in über 160 Ländern beschenkt.

Wie funktioniert das?
Du dekorierst dir einen Schuhkarton, wählst, wen du beschenken möchtest und packst den Karton mit einer Mischung aus neuen Geschenken. Zum Beispiel packst du in den Karton Geschenke, die mehr einen Jungen oder Mädchen in einem bestimmten Alter interessieren. Diese Information klebst du auf den Karton, damit das richtige Kind beschenkt werden kann.

In mehreren Klassen haben Schülergruppen im November gemeinsam über 40 solcher Kartons befüllt, die nun an bedürftige Kinder in Osteuropa und Vorderasien verteilt werden. Warum? "Damit andere Kinder glücklich sind“, erklärt Nicole Dumnova aus der 6c, und ihre Klassenkameradin Alia Gerdt ergänzt: "Damit andere Kinder genauso viel Spaß haben!"

Patrycja Szylak, E-Phase