Ausblicke über italienische (Kultur-)Landschaften

Sonne satt und idyllische Landstriche am warmen, blauen Meer erlebten die Leistungskurse in Biologie, Deutsch und Physik auf ihrer gemeinsamen Fahrt nach Ligurien. Vom Schiff aus konnten sie verspielte Delphine und zwei Mantas beobachten, beim Schnorcheln im glasklaren Wasser viele bunte Fische bestaunen. Die körperlich heraufsherausfordernden Wanderungen belohnten die Teilnehmenden mit atemberaubenden Ausblicken. In den bezaubernden Städtchen Portofino, Santa Margherita Ligure und Sestri Levante und den Großstädten Genua und Mailand atmeten sie italienische Geschichte und Kultur.

Martin Seng