"Viel zu kurz!"

Die Orchesterfahrt nach Neuss-Uedesheim machte allen viel Spaß

„The Pink Panther“ und „Viva la vida“ standen bei der diesjährigen Orchesterfreizeit in Neuss auf dem Programm. Rund 20 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5-9 haben mit ihren Orchesterleitern Herrn Lee und Frau Nemecek zwei Tage lang der Schule den Rücken zugekehrt, um im schönen Neuss-Uedesheim miteinander zu musizieren und ihr Zusammenspiel zu verbessern. Neben der ausgiebigen Probenzeit blieb noch reichlich Zeit für kleine Spaziergänge am sonnigen Rheinufer und gemeinsames Spiel und Spaß mit Tischtennis, Verstecken, Werwolf und Co.

„Viel zu kurz“ – so lautete das einhellige Urteil aller Teilnehmenden über die diesjährige Fahrt, und so freuen wir uns schon jetzt auf unsere Orchesterfahrt im nächsten Schuljahr, die sich dann hoffentlich wieder über drei Tage erstreckt.

Und wer weiß, vielleicht begleitet uns im nächsten Jahr sogar auch der Chor unter der Leitung von Frau Linke.

Beate Nemecek