Geo-LK-Schüler besuchen ARD und Abgeordnete

Am 3. November sind wir für das Projekt „Politik, wir müssen reden” des Studentenforums im Tönissteiner Kreis nach Berlin gefahren. Die Bewerbung für dieses Projekt lief über den Geographie-LK. Nach unserer verspäteten Ankunft bekamen wir eine Führung durch das ARD-Hauptstadtstudio, direkt gegenüber vom Bundestag. So konnten wir verschiedene Mitarbeiter und Moderatoren der ARD kennenlernen.

Im Anschluss haben wir uns auf ein Gespräch mit einem Bundestagsabgeordneten vorbereitet. In diesem Gespräch haben wir uns mit dem Einfluss von sozialen Medien auf Politik auseinandergesetzt. Es war für uns ein aufschlussreicher und spannender Tag!

Charlotte Biron & Frederik Guddat, Q2