Gaudi in Barcelona

Der Deutsch-Lk war in Spanien unterwegs

Was liegt näher als eine Fahrt nach Spanien, wenn der Deutsch-LK bei Herrn Lindhorst immer nur Spanisch versteht? So brachen Anfang September 20 Kursteilnehmer mitsamt des Kursleiters in Begleitung von Frau Ding vom herbstlich anmutenden Düsseldorf ins sommerliche Barcelona auf, um die Kultur einer Weltstadt zu erkunden.

Untergracht waren wir im Herzen Barcelonas in direkter Nähe zur Ramblas auf der Placa Reial, wo das Leben nie stillsteht und man die Zeit auch nur mit Beobachten füllen könnte. Eine Stadtführung durchs Gotische Viertel brachte manches Detail zutage, was sonst nicht ohne Weiteres zu entdecken gewesen wäre.

Nach Verköstigung in den landestypischen Tapasbars rundete eine spontane Nachtwanderung auf den Montjuic mit einem wunderschönen Blick auf Stadt und Meer den Tag ab. Die nächsten Tage waren gefüllt mit der Besteigung des Castells Montjuic und dem angrenzenden Olympiagelände, der beeindruckenden Besichtigung von Gaudis Lebenswerk und Vermächtnis, der Sagrada Familia, und dem ebenfalls von Gaudi angelegten Park Güell. Als willkommener Kontrast zu all der Kultur, die Barcelona zu bieten hat, besuchten wir den Strand und genossen das warme Mittelmeer in vollen Zügen.

So verging die Zeit wie im Flug und die Rückkehr ins kalte Deutschland war um so schwerer.

Peter Lindhorst