aktuelle Berichte

Am 3. November sind wir für das Projekt „Politik, wir müssen reden” des Studentenforums im Tönissteiner Kreis nach Berlin gefahren. Die Bewerbung für dieses Projekt lief über den Geographie-LK. Nach unserer verspäteten Ankunft bekamen wir eine Führung durch das ARD-Hauptstadtstudio, direkt gegenüber vom Bundestag. So konnten wir verschiedene Mitarbeiter und Moderatoren der ARD...weiterlesen

Am letzte Schultag vor den Herbstferien erlebten alle Schüler des FCG den Reformationsgottesdienst in der Benrather Dankeskirche. Das Kirchenschiff war bis zur letzten Bank gefüllt - das passiert sonst nur zu Weihnachten. Viele Schüler wirkten aktiv an der Gestaltung des Gottesdienstes mit, sei es im Chor, im Orchester oder in der Theatergruppe. "Das war auch für mich ein Highlight",...weiterlesen

Der richtige Umgang mit Medien stand in den vergangenen Monaten im Fokus vieler Jahrgangsstufen. In den Klassen 8 und 9 fanden Präventionsveranstaltungen zur Mediennutzung statt, in anderen Jahrgängen sind die Medienscouts unterwegs und vor den Sommerferien gab es eien gut besuchten Elternabend zum Thema Mediensucht.

Ein Webinar, also ein Online-Seminar, zum Thema "...weiterlesen

Im Juni 2017 wurde das FCG ausgezeichnet mit dem Zertifikat „Lernpotenziale – individuell fördern am Gymnasium.“ Doch was bedeutet diese Auszeichnung – und wie geht es weiter?

Seit 2015 engagieren wir uns in dem Projekt „ LERNPOTENZIALE - individuell fördern im Gymnasium“ und haben dabei erfolgreich das schuleigene Projekt STUDIENZEITEN/LERNZEITEN entwickelt. Anlass für dieses...weiterlesen

Im niederländischen Wattenmeer auf dem Dreimaster „Linde“ verbrachte der Geographie-Leistungskurs seine Studienfahrt: 23 Schülerinnen und Schüler segelten von Harlingen unter anderem nach Vlieland, Terschelling und Texel.

Grundlagen der geographischen Bedingungen vor Ort (Was ist das Wattenmeer? - Wie entstanden die friesischen Inseln? - Wie funktionieren Ebbe und Flut?), aber...weiterlesen

Der Pädagogik-LK war auf dem IJsselmeer unterwegs

Es ist noch gar nicht lange her, da stand unsere reisebegeisterte Lehrerin, Frau Miele-Klitz, vor uns und referierte, inspiriert durch den Pädagogen Kurt Hahn, über Erlebnispädagogik. Es sollte nicht lange dauern, da folgte auf die Theorie die Praxis und der Pädagogik-Lk stach in See. Um 5.45 Uhr am Morgen des 4. Septembers 2017 sammelte sich eine leicht verschlafene Gruppe von SchülerInnen...weiterlesen

Der Deutsch-Lk war in Spanien unterwegs

Was liegt näher als eine Fahrt nach Spanien, wenn der Deutsch-LK bei Herrn Lindhorst immer nur Spanisch versteht? So brachen Anfang September 20 Kursteilnehmer mitsamt des Kursleiters in Begleitung von Frau Ding vom herbstlich anmutenden Düsseldorf ins sommerliche Barcelona auf, um die Kultur einer Weltstadt zu erkunden.

Untergracht waren wir im Herzen Barcelonas in direkter...weiterlesen

Lehrerdelegation aus Russland und Kasachstan besucht das FCG

Wie geht man im Unterricht individuell auf Schüler ein? Wie können Disziplinprobleme konstruktiv gelöst werden? Unter welchen Bedingungen ist Inklusion möglich? Und wie können neue Strukturen eingeführt und umgesetzt werden? Mit diesen Fragen besuchten Lehrkräfte aus Russland und Kasachstan Schulen in Deutschland. Am Mittwoch waren sie im FCG zu Gast, beobachteten den Unterricht,...weiterlesen

Mit ungewöhnlich großen Ohren begrüßte Schuldirektor Rolf Hübner am ersten Schultag die Schüler und Schülerinnen der vier neuen Eingangsklassen: Aufmerksames Zuhören ist wichtig, um zu lernen, aber auch, um gemeinsam gut leben zu können.

Hübner versprach, dass die Schulleitung immer ein offenes Ohr für die Belange der 5.-Klässler haben werde. Symbolträchtig war auch der...weiterlesen

Q1-Projektkurs besucht die RWTH Aachen

Der Projektkurs „Chemische Quantenmechanik“ war am 6. Juli zu einer Exkursion am Lehrstuhl für Technische Thermodynamik an der RWTH Aachen. Dort untersucht man unter anderem die chemische Reaktionskinetik der Verbrennung von Kraftstoffen. Dabei werden quantenmechanische Berechnungen einer Vielzahl von Elementarreaktionen durchgeführt und die so erhaltenen Parameter zur Lösung der...weiterlesen

"Klasse! Wir singen!"-Aktion verwandelt Schulklassen in einen gigantischen Chor

Sechstausend Schulkinder füllten am 23. Juni die Kölner Lanxess-Arena mit lautstarkem Gesang, darunter auch die fünfte Jahrgangsstufe des Freien Christlichen Gymnasiums: Ein beeindruckendes Spektakel mit Liveband, Animation und Tanzeinlagen, bei denen niemand mehr still sitzen konnte. Moderne Songs wie "Meine Bieber haben Fieber“,"Hab ‘ne Tante aus Marokko“, aber auch traditionelle...weiterlesen

Erst Asi, dann Abi: Am letzten Samstag haben die Abiturienten unsere Schule endlich ihre lang ersehnten Abitur-Zeugnisse überreicht bekommen - darunter war auch das fabelhafte Zeugnis von Anthony Nascente (siehe Bericht).

Bei der feierlichen Übergabe in der Mitsubishi Electric Hall hatten die Schüler allerdings ihre Trainingsanzüge aus der Mottowoche (Bild) gegen richtige...weiterlesen

Als Ersatz für die Auto- oder Busfahrt, als tägliches Pendeln oder einfach „just for fun“ - jeder mit dem Rad gefahrene Kilometer zählte beim Stadtradeln. Das Team „Freies Christliches Gymnasium Düsseldorf“ hat an der Düsseldorfer Aktion des bundesweiten Projektes in diesem Jahr das erste Mal teilgenommen.

90 Teilnehmende erfuhren im dreiwöchigen Aktionszeitraum 10.883 km –...weiterlesen

Nein, auch bei Anthony Nascente sind nicht alle Noten top: So fließt in seinen Abiturdurchschnitt auch eine schlechte Zensur ein - eine Eins minus in Mathe. Die restlichen Werte in der komplizierten Abi-Formel: Drei glatte Einsen in Biologie, Englisch und Deutsch, ansonsten 34 Mal "sehr gut plus". So kommt Anthony auf sensationelle 894 Punkte von 900 möglichen, die man im Laufe der...weiterlesen

Beim Kennenlernnachmittag präsentierten sich die Neigungsfächer, anschließend lernten die neuen 5.-Klässler ihre Klassenlehrerinnen und -lehrer kennen.

Ein Raunen ging durch den Saal, als Unterstufenleiter Thorsten Zahn verkündete, dass aufgrund der gestiegenen Anmeldezahlen nicht drei, sondern vier neue Klassen nach den Sommerferien gebildet werden - und dass die Klassen mit jeweils 20 SchülerInnen angenehm klein sein werden. Das gefiel den Eltern und Kindern im Publikum sehr. Mit viel Applaus wurden auch die Begrüßungslieder der aktuelle...weiterlesen

Über die Alte Zinkfabrik, den Gasometer und das Einkaufszentrum Centro verfolgten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a den Weg der Industrialisierung und des Strukturwandels im Ruhrgebiet. Am Beispiel Oberhausen konnte insbesondere die Änderung der Nutzung von alten Industriegebäuden als Kultur- und Freizeiteinrichtungen verfolgt werden. Imposant waren zudem der Blick vom...weiterlesen

Am Sonntag, 28. Mai startete das bundesweite Projekt „Stadtradeln“ auch in Düsseldorf. Bis zum 17. Juni legen die Teilnehmer so viele Kilometer wie möglich mit dem Fahrrad zurück und ersetzen damit am besten auch direkt Fahrten mit anderen Verkehrsmitteln.

Die geradelten Kilometer werden online auf Vertrauensbasis eingetragen und wir als Team „Freies Christliches Gymnasium Düsseldorf...weiterlesen

„Der Niederschlag ist ausreichend.“ - „Es gibt fruchtbaren Boden.“ - „Das Hochwasser kann die Ernte kaputt machen.“

Diese und andere Hypothesen stellten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7a und 7c auf einer Exkursion zum Thema „Landwirtschaft in den gemäßigten Breiten“ auf. Untersuchungsraum war der Uedesheimer Rheinbogen, ein landwirtschaftlich genutztes Gebiet im Neusser Süden...weiterlesen

Diesmal geht es um wahre Stärke: Sport- und Politiklehrer Roland Kunig ist nicht nur Lehrer, sondern auch Profi-Footballer und Bodybuilder. Was er für seine Muskelmassen tut? Erfährst du in der neuen Pop-up! Julia Lenke ist Schülerin mit Bestleistungen. Was sie für ihre Top-Noten tut? Erfährst du in der neuen Pop-up! Alexander Pletz ballert sich in der Global Elite - Liga durch den Ego-Shooter...weiterlesen

Vom 29. Mai zum 2. Juni 2017 fand im niedersächsischen Oldenburg das „17. Oldenburg Model United Nations“ (OLMUN) statt. OLMUN ist ein international organisiertes Planspiel, in dem Schüler in Anlehnung an den Kongress der Vereinten Nationen (UN) über relevante Themen des Zusammenlebens auf unserem Planeten miteinander diskutieren. Oldenburger Schüler organisieren das Planspiel seit 2001, im...weiterlesen

12 bis 14 Geschworene im FCG

Zwölf Geschworene finden sich ein, um über einen mutmaßlichen Mörder zu urteilen. Die scheinbar klare Entscheidung ist aber nicht klar. Ein hitzige Diskussion über Beweise und Indizien beginnt – mit einem überraschenden Ende.

Theaterkursleiter Marko Schmitt hauchte der Filmvorlage „Die 12 Geschworenen“...weiterlesen

Welche Attraktivität hat Berlin bei Studenten? Wie unterscheidet sich die Wahrnehmung des Stadtteils Kreuzberg innerhalb und außerhalb dieses Ortes? Welche Veränderungen haben sich bei der Nutzung des Ku'damms seit den 1960er Jahren ergeben?

Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigten sich 41 Schülerinnen und Schüler der Geographie-Kurse der Q1. Vom 20. bis 22. Mai...weiterlesen

Landtagskandidaten diskutierten über Sicherheit, G8 und Drogenfreigabe.

Manchmal wollten sie alle das Gleiche: mehr Sicherheit, mehr Polizisten, bessere Bildung, mehr Lehrer – doch wer dachte, die Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten von SPD, CDU, Grüne und FDP würde in eitler Harmonie enden, der täuschte sich. Denn der Teufel steckte im Detail – wer trägt die politische Verantwortung für die unpassenden Sicherheitsgurte in den Polizeiwagen, und ist NRW...weiterlesen

Das zu letztem Jahr geschrumpfte Lehrer-Volleyballteam des FCG zog aus, um beim Kampf um die Stadtmeisterschaften mitzuspielen.

Da in diesem Jahr viele der Leistungsträger nicht antreten konnten, hat sich das aktuelle Team (Marko Schmitt, Liv Marquaß, Lena Ding, Michael Stenzel, Sabrina Küpper, Tobias Lange und Veit Reiß) erst am selbigen Tag zusammengefunden.

Wir...weiterlesen

So sehen Sieger aus!

Sie haben es wirklich geschafft: die Tischtennis-Spieler der Klasse 6a (Kaito Beulen, Kilian Schiller, Alexander Otterpohl, Vincent Schmidt und Lennart Hajmasi) konnten sich auch bei den Landesmeisterschaften behaupten und ihre Siegesserie vom Bezirksturnier fortsetzen.

Schon in der Gruppenphase gewannen sie alle ihre Spiele und konnten somit...weiterlesen

Fünf Passagiere auf einem Boot, die alle das gleiche Ziel haben: bloß weg von hier! Wohin genau die Reise gehen soll, darüber herrschen allerdings verschiedene Meinungen, und der Zuschauer ahnt schnell, dass der klapprige Kahn wohl weder die USA noch die Südsee erreichen wird.

An Bord geraten die Passagiere, die alle ihr Päckchen Probleme mitgenommen haben, unablässig...weiterlesen

Die erste Fahrt des jungen FCG-Orchesters führte in die Jugendherberge nach Kleve. In Begleitung von Herrn Lee und Frau Nemecek haben sich 13 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-8 nach Karneval mit ihren Instrumenten auf den Weg nach Kleve begeben, um dort drei Tage lang intensiv miteinander zu proben und neue Stücke einzustudieren. Daneben gab es auch viel Freizeit für gemeinsame...weiterlesen

Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften der Sportleistungskurse Jungen waren insgesamt 5 Mannschaften aus ganz Düsseldorf vertreten. Auch das FCG stellte unter der Leitung von Sportlehrer Marco Schmitt eine Mannschaft mit insgesamt 9 hoch motivierten Spielern. Gab es anfänglich noch Probleme mit der Absprache untereinander und mussten Spieler verletzt ausgewechselt werden, so schweißte sich...weiterlesen

Nach vier Jahren steht wieder eine FCG-Mannschaft in der Endrunde des Milchcups! Das Jungenteam der 6a (Kaito Beulen, Kilian Schiller, Alexander Otterpohl, Vincent Schmidt, Lennart Hajmasi) kämpfte sich erfolgreich durch das Bezirksturnier in Haan und so werden die leidenschaftlichen Tischtennis-Spieler Ende April unsere Schule auf dem NRW-Landesturnier vertreten.

Bis ins...weiterlesen

Die Schüler des Projektkurses „Chemische Quantenmechanik“ haben in den Karnevalsferien die Universität zu Köln besucht. In einem einleitenden Vortrag haben sie erfahren, wie man die Quantenmechanik zur Entwicklung von Molekülmodellen nutzen kann. Solche Modelle werden zur Durchführung molekulardynamischer Simulationen benötigt, mit denen man physikalische und chemische Eigenschaften von...weiterlesen

Das FCG-Team schlägt sich bei den Basketball-Stadtmeisterschaften wacker, blieb aber erfolglos

Am Mittwoch, 15. Februar, ist das spontan gegründete FCG-Basketballteam zu den Stadtmeisterschafen an die Heinrich-Heine Gesamtschule gefahren. Anfangs war das Losglück noch auf unserer Seite. Leider hatte das Team vorher nur wenig Zeit, sich kennenzulernen und seine Stärken und Schwächen auszuloten.

Das erste Spiel gegen die Lore-Lorenz Schule begann gleich im Rückstand, doch...weiterlesen

Der Projektkurs "Rhein Radtour" berichtet von seiner abenteuerlichen Radtour zum Bodensee

Am Abend des 23. Januars fand ein Erinnerungsabend anlässlich des Projektkurses „Rhein Radtour“ statt. Lehrer, Eltern, schulexterne Interessenten und natürlich auch die Radfahrer selber haben sich getroffen, um die zwei spektakulären Wochen und den Weg von Düsseldorf an den Bodensee Revue passieren zu lassen.

Moderiert von den Schülern wurden die besten Fotos, Geschichten und...weiterlesen

Seit Mitte Dezember ist die 17. Ausgabe der Schülerzeitung Pop-up zu haben! Titelthema: Wie sich Anna Busse (Q2) auf die deutsche Schwimm-Meisterschaft vorbereitet. Greift zu - der Einsendeschluss für das Preisrätsel ist das Halbjahresende!...weiterlesen

Surita2

Im Süden Brasiliens trotzen Kleinbauern der Macht von Agrarkonzernen und Supermarktketten. Sie setzen auf Bio-Landwirtschaft und liefern 30 Prozent der gesunden Lebensmittel direkt an städtische Schulen und Kitas. Für dieses Abkommen hat die von "Brot für Welt" geförderte Organisation CAPA lange gekämpft. Gründungsmitglied Rita Surita war am 1. Dezember am FCG zu Gast.

Hier...weiterlesen

Finale

30 Tischtennis-Teams aus den Klassen 5 und 6 waren am 16. Dezember angetreten, um sich für das Bezirksturnier des Milchcups zu qualifizieren. An acht TT-Platten gaben die SchülerInnen ihr Bestes, „es wurde sportlich darum gerungen, Schulsieger zu werden”, beschreibt Sportlehrer Thorsten Zahn die ehrgeizige, aber faire Atmosphäre. Bei der Ausrichtung des Turniers haben die Sporthelfer aus dem...weiterlesen

CERN 2016-1

Am Samstag den 10.12.2016 hat der Physik-Leistungskurs der Q1 am FCG das CERN in Genf besucht. CERN ist eine europäische Großforschungsanlage für Experimente auf dem Gebiet der Teilchenphysik. Der größte Beschleuniger dort, der LHC (Large Hadron Collider) hat einen Umfang von 27 km und liegt ca. 150 Meter unter der Erdoberfläche.

Bei den Experimenten am CERN werden Elementarteilchen...weiterlesen

Eva Weyl im SLZ

Evy Weyl berichtet von ihrer Kindheit im Lager Westerbrock

Gebannt hören 250 SchülerInnen zu, als Eva Weyl ihre Lebensgeschichte erzählt. Als Mädchen erlebte sie das Erstarken der Nationalsozialisten in Kleve. Ihre Familie floh nach Holland, doch nach dem Einmarsch der Nazis in den Niederlanden wurde Eva mit ihrer Familie ins Lager Westerbork deportiert. Ihre Erzählungen werden durch viele Anekdoten anschaulich und lebensnah: Erlebnisse in der Schule...weiterlesen

Eva Weyl

Auch dieses Schuljahr lädt das Freie Christliche Gymnasium seine Schülerinnen und Schüler zu einem Zeitzeugengespräch ein. Am Mittwoch, 2. November, ist die Holocaust-Überlebenden Eva Weyl zu Gast. Im Selbstlernzentrum des Gymnasiums wird sie ab 10 Uhr zu den Klassen der Oberstufe sprechen. Weyl, die als junges Mädchen die Schreckenszeit in den Niederlanden erlebte, wird erzählen, wie sie die...weiterlesen

Reparatur

Der "Projektkurs Rhein" bewältigt in 13 Tagen 721 Kilometer und ein halbes Dutzend Platten

Von Rheinkilometer 721 bis Rheinkilometer 0 - auf dem Fahrrad, in 12 Tagen, mit 13 Schülerinnen und Schülern und zwei begleitenden Lehrkräften. Im Rahmen eines Projektkurses mit dem Thema "Rhein" (ausden Fachperspektiven Deutsch und Geographie) fährt eine Schülergruppe der Jahrgangsstufen 9 bis 11 des Freien Christlichen Gymnasiums Düsseldorf ab dem 17. Oktober von Düsseldorf bis an den Bodensee...weiterlesen